Im Rahmen des 7. Bezirksfeuerwehrtages Oberfranken und der 150-Jahr-Feier der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth fand am 14.05.2011 der  11. Feuerwehrleistungsmarsch in Oberfranken statt. Die Freiwillige Feuerwehr Waigolshausen nahm mit drei Marschgruppen teil.

alt

Wie schon in den vergangenen Jahren nahm die Freiwillige Feuerwehr Waigolshausen als einzige Feuerwehr aus dem Landkreis Schweinfurt am 11. Leistungsmarsch der Feuerwehren in Bayern, Regierungsbezirk Oberfranken, teil.
Nach zahlreichen Übungen im Vorfeld verlegten die drei Marschgruppen der FF Waigolshausen mit jeweils 4 Teilnehmern am Samstag, 14. Mai 2011, 05.00 Uhr, Richtung Oberfranken. Insgesamt gingen um 09.00 Uhr 121 Marschgruppen, davon 11 aus den Regierungsbezirken Unter- und Mittelfranken, zeitverzögert an den Start. Auf einer Marschstrecke von ca. 6 km waren 12 Wertungsübungen zu absolvieren; u. a. Anlegen eines Brustbundes mit verbundenen Augen an sich selbst oder einem Kameraden, Saugleitungskuppeln mit sechs Saugschläuchen, Fahrzeug- und Gerätekunde, Kennzeichnung von gefährlichen Stoffen und Gütern, etc.
Nach ca. 5 Stunden hatten die Marschgruppen aus Waigolshausen den ca. 6 km langen Rundkurs passiert.

Bei der anschließenden Siegerehrung im Festzelt konnte die Freiwillige Feuerwehr Waigolshausen gleich drei Trophäen für einen hervorragenden 2. Platz sowie für die Plätze 8 und 9 der Gastwertung mit nach Hause nehmen.

Bilder werden geladen...

Im Festzelt, das anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der FF Bayreuth errichtet wurde, war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Beim Rundgang über den Volksfestplatz in Bayreuth konnten parallel die verschiedenen Fahrzeuge der Feuerwehr Bayreuth und anderer Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben begutachtet werden. Die Ausstellung wurde mit einer Fahrzeugschau historischer Feuerwehrfahrzeuge abgerundet.